Welcome-Erzählcafé 15. September: “Geburtsgeschichten aus aller Welt“ Zuhören, sich austauschen, voneinander lernen

15. September 2018 – Welcome-Erzählcafé: „Geburtsgeschichten aus aller Welt“

Am 15. September veranstaltet die IG Geburtskultur a-z gemeinsam mit der Caritas Bera-tungsstelle Existenz und Wohnen, der Flüchtlingskoordinationsstelle der Stadt Feldkirch und dem Theater am Saumarkt das 1. Welcome-Erzählcafé zum „Start ins Leben“ in Vorarlberg!
Dabei berichten insgesamt acht geburtserfahrene Frauen verschiedener Generationen aus Vorarlberg und aus der ganzen Welt (Afghanistan, Somalia, Syrien, Irak) in gemütlicher Caféhausatmosphäre live über ihre persönlichen Geburtserlebnisse. Es sind berührende Erzählungen, die die Verschiedenheit im Umgang mit den Themen Schwangerschaft, Geburt und erste Lebensjahre in anderen Ländern, aber auch die Veränderungen in der europäischen Geburtshilfe aufzeigen. Sie sollen zum Nachdenken anregen und vor allem Mut machen.

Eingeladen sind alle, die sich auf eine Geburt vorbereiten oder ihre eigenen Erfahrungen für andere nutzbar machen wollen oder einfach nur den Geschichten der verschiedenen Zeitzeuginnen lauschen wollen.

Samstag, 15. September 2018, 14:30-17:30 Uhr
Theater am Saumarkt, Mühletorplatz 1, Feldkirch

Der Eintritt ist frei. Das Welcome-Erzählcafé ist ausschließlich für Frauen!
Anmeldung erforderlich unter info@geburtskultur.com oder 0664 164 48 45

(Bitte geben Sie auch Bescheid, ob Sie eine Kinderbetreuung benötigen. Gerne können Sie süsse Spezialitäten zu Kaffee/Tee und Erinnerungsstücke zu ihren Geburtserlebnissen mitbringen.) :)

Eine Kooperation zwischen der Caritas Beratungsstelle Existenz und Wohnen, der Flüchtlingskoordinationsstelle der Stadt Feldkirch, dem Theater am Saumarkt, der IG Geburtskultur a-z und der Erzählcafé-Aktion ‚Der Start ins Leben‘ – ein offenes Mitmachprojekt.

©Welcome_Erzaehlcafe_Aktion2018
© Welcome-Erzälcafe Aktion 2018

 

Neugierig? Schau dir die Fotos der vergangenen Erzählcafés im Frauenmuseum in Hittisau und in der Remise in Bludenz an! > Einblick