Neu 2018: Erzählcafés „Der Start ins Leben“. Zuhören, sich austauschen, voneinander lernen.

Erzählcafé-Aktion w1180
© Aktionsbanner Erzählcafé-Aktion 2018


Geburtskultur gestalten!

Ein guter Start ins Leben ist wichtig. Um positiv und gestärkt dieses existentielle Lebensereignis erfahren zu können, wird seit ein paar Jahren in Deutschland die Erzählcafé-Aktion „Der Start ins Leben“ zum Thema „Schwangerschaft und Geburt“ durchgeführt. An den Cafétischen stehen geburtserfahrene Frauen und Männer zum Austausch zur Verfügung. Sie berichten live über ihre persönlichen Erlebnisse mit Schwangerschaft und Geburt. Es sind Geburtsberichte von gestern bis heute, die zum Nachdenken anregen und vor allem Mut machen. Am Ende wird zusammengetragen, was sich die Cafégäste an den Tischen zukünftig wünschen.

Die Initiative IG Geburtskultur a-z bringt das erfolgreiche Format (der Erzählcafé-Aktion) in Kooperation mit verschiedenen Partner_innen nach Vorarlberg. Es richtet sich an alle, die sich auf eine Geburt vorbereiten oder ihre eigenen Erfahrungen für andere Eltern nutzbar machen wollen.

Wir danken Dr. Stefanie Schmid-Altringer und Hebammen für Deutschland e.V. für die Idee und die Unterstützung!

Eindrücke vom Samstag, 17. März 2018 im Frauenmuseum Hittisau


Nächster Termin: Samstag, 5. Mai 2018, 15-17 Uhr, Stadtmuseum Dornbirn

Am 5. Mai ist Internationaler Tag der Hebamme, darum veranstalten wir spontan ein Mini-Erzählcafé im Stadtmuseum Dornbirn, bei dem die Hebammen und ihre Erfahrungen im Zentrum stehen! Dazu wird als Zeitzeugin die Hebamme Andrea Schwarz aus Höchst erzählen, wie sie ihre Einsätze für „Ärzte ohne Grenzen“ in Afghanistan und Kenia, im Südsudan und im Libanon erlebt hat. Wir freuen uns, wenn sich daraus Gespräche über die zentrale Bedeutung der Arbeit der Hebammen ergeben.

Der Eintritt ist frei, wir bitten aber aufgrund der begrenzten Platzmöglichkeiten dringend um Anmeldung unter info@geburtskultur.com.

Im Vorfeld der Veranstaltung kann die aktuelle Ausstellung „Heimarbeit – Wirtschaftswunder am Küchentisch“ im Stadtmuseum besichtigt werden. (Öffnungszeiten: 10-17h) www.stadtmuseum.dornbirn.at/aktuell

Die Idee für die Veranstaltung liefert unsere Kooperationspartnerin Die Erzählcafé-Aktion aus Deutschland! Mini-Erzählcafés können überall und spontan von jeder*m veranstaltet werden. Für weitere Infos: www.kaenguru-online.de/themen/neues-aus-der-region/geburt-startet-euer-mini-erzaehlcafe-am-5-mai.html

Weitere Termine:

Samstag, 2. Juni 2018, 14.30-17.30h, Remise Bludenz
(in Kooperation mit allerArt Bludenz)

14:30 Ankommen, Kaffee und Kuchen
15:00 bis 17:00 Uhr Erzählrunden
17:00 bis 17:30 Zusammenfassung, Ausblick

Der Eintritt ist frei!
Anmeldungen unter info@geburtskultur.com

Samstag, 15. September, 14.30-17.30h, Theater am Saumarkt, Feldkirch
(in Kooperation mit Verein Saumarkt und Caritas Vorarlberg)

Freitag, 7. Dezember 2018, 9-12 Uhr, ProKonTra, Hohenems
(in Kooperation mit Aha Jugendinfo und Kulturverein Transmitter)

Eine Kooperation mit Frauenmuseum Hittisau, allerArt Bludenz, Theater am Saumarkt, Caritas Vorarlberg, Aha Jugendinfo, Kulturverein Transmittier, Hebammengremium Vorarlberg, Netzwerk Familie, schwanger.li und der Erzählcafé-Aktion ‚Der Start ins Leben‘ (www.erzaehlcafe.net) – ein offenes Mitmachprojekt.

Ermöglicht durch: Frauenreferat Vorarlberg, Impulse Privatstiftung, Richi Stiftung, Sophie von Liechtenstein Stiftung

Nähere Informationen zur Aktion:
Flyer zum Download
Oder unter: www.erzaehlcafe.net und www.facebook.com/Erzaehlcafeaktion

Erzaehlcafe-Aktion
© Erzählcafé-Aktion 2018

SaveSave