Presse

19. Juni | 2017

Vielen Dank für den tollen Bericht über unsere Veranstaltung im Rio Kino in Feldkirch. Der Artikel mit dem Titel „Sichere Geburt? Zweite Zusatzvorstellung aufgrund enormem Interesse“ ist ab sofort nachzulesen unter > Wozu Hebammen? Zweite Zusatzvorstellung aufgrund enormem Interesse – vol.at

 

15. Mai | 2017

In dem Artikel „Vorarlbergerinnen fordern Alternativen zur Krankenhausgeburt“ berichtet Der Standard über unsere Initiative.

Nachzulesen unter > Vorarlbergerinnen fordern Alternative – Der Standard

Vorarlbergerinnen fordern Alternative DerStandard

 

14. Mai | 2017

Ein großes Dankeschön an die Neue Vorarlberger Tageszeitung für den einfühlsamen Artikel „Über den Eintritt ins Leben“. Wir freuen uns darüber!

Hier nachlesen > Über den Eintritt ins Leben – Neue

170514 Neue - Über den Eintritt ins Leben

 

9. Mai | 2017

Bis jetzt gab es einiges über uns zu lesen – neuerdings gibt es auch etwas von uns zu hören!

Drei Urheberinnen der „IG Geburtskultur a-z“ waren am 9. Mai 2017 bei Radio Proton zu Gast und haben über ihre persönlichen Zugänge zum Thema Geburtskultur, Inhalte und gemeinsame Ziele der Interessengemeinschaft und die aktuelle Geburtssituation in Vorarlberg gesprochen.

Beschreibung Sendeformat: „Facette Kult“ – Kultur in all ihren Facetten: Facette Kult blickt wöchentlich ins freie Kulturschaffen Vorarlbergs.

Viel Freude beim Zuhören! > 

 

Mai | 2017

Vielen Dank an die Strassenzeitung „Marie“ für ihren wunderbaren Artikel über die Interessengemeinschaft Geburtskultur a-z in der Ausgabe vom Mai 2017.

Zum Artikel > Achtsame Geburtskultur in Vorarlberg – Marie

Marie_Geburtskultur_Mai2017 1

 

5. Mai | 2017

Anlässlich des Welthebammentages am 5. Mai ist in den Vorarlberger Nachrichten ein spannender Artikel über die in Vorarlberg tätige Hausgeburtshebamme Mairi Vass erschienen!

Hier nachlesen > Wenn ein Kind das helle Licht der Welt erblickt – VN

170505 VN Wenn ein Kind das helle Licht der Welt erblickt_s

 

Mai | 2017

Die IG Geburtskultur a-z freut sich über den im Mai 2017 erschienenen, äußerst informativen Artikel der Zeitschrift „Kultur“.

Zum Artikel > Achtsam und zeitgemäß von Anfang an – Kultur